Radikal Technologies RT-311 Swarm Oscillator with red lights

New firmware version for the Swarm Oscillator – Neue Firmware für den Schwarm Oszillator

Posted on Posted in Downloads, Eurorack Modules, News, Radikal Technologies, RT-311 Swarm Oscillator, Uncategorized


A new firmware has been released for the RT-311 Swarm Oscillator. This updates offers an improved FM quality. You maybe already recognized tickering sounds when tweaking FM parameters. We thought, lin. and exp. FM will benefit from a new Firmware, that refuses these sounds from coming up.

That is the first firmware update for the Swarm Oscillator. The active firmware shows up during Startup. The uppermost LED lights up blue and the next to the right red, if the firmware is already installed. If not, please check my step by step instructions below:

1.) Download the audio file at the following link or use the audio player below:
2.) Connect a cable from any audio player to the Swarm Oscillator’s SPEED Input.
3.) Load the update wave file into an Audio player like VLC Player, Itunes, Media Player etc. or play the file direct with the audio player below. The new version is called “SwarmVCO_V1.2.wav”.
4.) When you hit the play button, you will see a progress instantly in the LED ring. At the beginning of the transmission, the Oscillator enters the UPDATE mode. The entering shows up as a red LED animation. After that the first LED starts to run through all the colors multiple times. Each LED stands for a received Data block. As soon as a block has been received completely, the according LED turns from a purple LED color to white. So you can watch the transfer progress by checking the white LEDs. When all LEDs turned to white and the data has been checked to be OK, all LEDs will turn red for a couple of seconds. It is very important, that your have no power fail during these five seconds. When flashing has been completed successfully, all LEDs will light up green. Now you can reboot your Oscillator by powering down and up.
5.) During the data transfer something can happen. Maybe a power loss or your player jumps to a different track, the cable get diconnected etc. In such a case the LEDs turn red again. You can simply start the transmission again from the section, where the upload was still OK.
6.) The update procedure requires 4 minutes and 20 seconds.

Finished? OK – then let’s try the new FM quality of your Swarm Oscillator!

 
This player plays the firmware file – that is not an audio demo! Dieser Player spielt die Firmware Daten ab. Es handelt sich nicht um eine Audio Demo!

      SwarmVCO_V1.2

 


Für den RT-311 Swarm Oscillator ist eine neue Firmware erschienen. Das Update enthält eine stark verbesserte FM Modulation. Vielleicht hatten Sie es bereits bemerkt. Bei der bisherigen FM Modulation war stets ein rhythmisches Knacksen zu vernehmen, was einem den Spaß an der FM Modulation etwas verhagelt hat. Wir dachten, die meisten Anwender werden sich sicherlich über eine neue Version freuen, die diese Störgeräusche eliminiert.
Dies ist das erste Firmware Update für den RT-311 Swarm Oscillator. Wenn Sie unsicher sind, ob ihr Modul das Update bereits erhalten hat, schalten Sie es einfach ein. Bei aktiver Version 1.2 leuchtet die LED auf 12 Uhr blau und die rechts davon rot. In dem Falle brauchen Sie kein Update durchführen.

Folgendermaßen wird das Update durchgeführt:

1.) Laden Sie das Update unter dem folgenden Link oder verwenden Sie den Wave-Player oben.
2.) Verbinden Sie den Ausgang ihres gewählten Audio Players mit dem SPEED Eingang des RT-311 Swarm Oscillators.
3.) Laden Sie die entpackte Audio Datei in einen Player ihrer Wahl (VLC Player, Media Player, iTunes etc.) und starten Sie die Wiedergabe. Bei dem Player in diesem Artikel müssen Sie lediglich die Play-Taste betätigen.
4.) Wenn Sie die Play-Taste betätigt haben, läuft zunächst eine Leucht-Animation mit roten LEDs ab. Sie zeigen an, dass der Oszillator in den Update Modus versetzt wird. Direkt im Anschluss beginnt die erste LED mit einer Farbanimation. Die übrigen LEDs leuchten rosa. Sobald ein Programmblock geschrieben wurde, wechselt die Farbe der aktuellen LED von rosa nach weiß. Zeitgleich beginnt die Farbanimation der nächsten LED. Die Firmware ist in ihrer Gesamtheit übertragen, sobald alle LEDs weiß leuchten. Nach der Übertragung startet automatisch der Flash Vorgang. Während des Flash Vorgangs leuchten die LEDs rot. Während dieser Zeit darf der Strom nicht unterbrochen werden. Das Gerät muss sonst zum seriellen Flashen in den Service. Das Schreiben der Firmware dauert lediglich 4 Sekunden. Wenn das Flashen beendet ist, leuchten alle LEDs grün. Nun müssen Sie noch einmal rebooten, in dem Sie den Strom aus- und wieder einschalten. Danach ist die neue Firmware im Einsatz.
5.) Wenn etwas schiefläuft, passiert dies in der Regel während der Übertragung der Daten. Jemand startet aus Versehen zusätzlich eine andere Audio Wiedergabe oder zieht das Kabel ab. So etwas ist schnell passiert. Der Swarm quittiert einen solchen Übertragungsfehler mit rot leuchtenden LEDs. Zusätzlich läuft die Animation der aktuellen LED weiter. Wenn Sie einfach die Wiedergabe vor den Bereich des Übertragungsfehlers neu starten, nimmt der Oszillator die Übertragung mit dem aktuellen Block wieder auf.

 

Leave a Reply